Outdoorsport: Sport an der frischen Luft

Outdoorsport Trends

Der Frühling steht nicht mehr nur vor der Türe – er ist bereits da. Das milde Wetter und die zarten Sonnenstrahlen machen die Bewegung an der frischen Luft zu einer echten Wohltat. Also nichts wie raus und mit Outdoor-Sport für neue Impulse sorgen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen vier Sportarten vor, die Sie unbedingt ausprobieren sollten. Übrigens: Sport an der frischen Luft stärkt nicht nur das Immunsystem und macht Sie resistenter gegen diverse Wehwechen. Es reduziert auch den psychischen Stress und sorgt deswegen für langanhaltende gute Laune.

  • Speed Hiking
    Speed Hiking ist eine noch nicht sehr weit verbreitete Trendsportart. Im Grund genommen stellt Speed Hiking die sportliche Form des Wanderns dar. Während man über Stock und Stein läuft versucht man die für normale Wanderer angegebene Zeit um bis zu 50 % zu unterbieten. Schwitzen garantiert! Eindeutiger Vorteil des Speed Hikings ist die Muskelkräftigende Wirkung auf Bein-, Rumpf-, und Oberkörpermuskulatur. Aber auch die verbesserte Koordination sollte nicht außer Acht gelassen werden. Darüberhinaus ist das Speed Hiking ein echter Kalorienkiller. In einer Stunde lassen sich bis zu 500 Kalorien bekämpfen. Für diese Art des Outdoor Sports benötigt man keine großartigen Gerätschaften. Stöcke und gute Laufschuhe sind allerdings ratsam, wenn man effektiv und gesundheitsschonend trainieren möchte. Zu Beginn ist es sicher ratsam sich Routen auszusuchen, die keine allzu großen Steigungen aufweisen. Andernfalls geht einem nach kurzer Zeit schon die Puste aus.
  • Trail Running
    Das Trail Running ist das normale Joggen durch die Natur. Auf Grund der unterschiedlichen Bodenbeläge in Wald und auf dem Feld, werden die Muskeln, Sehnen und Bänder ständig vor neue herausforderungen gestellt und umfangreich sowie eingehend trainiert. Laufen gilt als DAS ultimative Cardio Training. Mit ca. 600 Kalorien pro Stunde verbraucht man beim Trail Running laut Experten noch mehr Kalorien als beim Laufen auf dem Band. Von großer Notwendigkeit erweisen sich bei dieser Sportart die richtigen Schuhe. Es gibt besondere Trail-Running-Schuhe. Routen sollten in Gegebenheit und Länge von mal zu mal gesteigert werden.
  • Surfen
    Für die glücklichen unter Ihnen, die am Meer leben oder regelmäßig an selbiges fahren um Urlaub zu machen, bietet sich das Surfen an. Das effektive Ganzkörpertraining kräftigt alle vorhandenen Muskeln, stabilisiert den Körper und gibt Halt. Menschen die regelmäßig surfen haben eine vielfach bessere Balance als solche, die es nicht tun. Benötigt wird für das Surfen nur ein einfaches Surfbrett. Wer die Investition in ein eigenes Brett nicht einsieht, kann sich solche auch leihen. Entweder vor Ort oder in einem gut geführten Sportgeschäft – manchmal hat man Glück und schießt ein super Schnäppchen. Absolute Surf Hotspots sind übrigens Spanien, Portugal oder Frankreich. Wer die Wassersportart also einmal ausprobieren möchte, sollte seine nächste Reise in diesen Regionen planen.
  • Hindernislauf
    Hindernisläufe werden immer beliebter. Ausdauer, Kraft, Teamwork und Durchhaltevermögen werden bei dieser Outdoor Sportart auf die Probe gestellt und gnadenlos trainiert. Unterschiedliche Anbieter organisieren große Hindernisläufe bei denen man sich anmelden und teilnehmen kann. Vorbereiten kann man sich auf solche nicht wirklich. Wichtig ist eine gute Ausdauer, die natürlich durch regelmäßige Laufeinheiten geschult werden kann. Außerdem sollte man darauf achten, dass während des Laufes, Knie und Ellbogen durch Schoner geschützt sind. Nicht selten muss man bei dieser Art von Lauf Krabbeln oder Kriechen. Ebenfalls empfehlenswert ist daher auch das Schützen der Hände. Da einige dieser Läufe auch durch Wasser gehen, sind dichte, feuchtigkeitsbeständige Schuhe von Vorteil. Hindernisläufe sind kleine Bootcamps, sorgen für jede Menge Spaß und bringen die Teilnehmer definitiv an die eigenen Grenzen.

Die vorgestellten Outdoor Sportarten sind optimal für aktive, gesundheitsbewusste Menschen, denen der Gang ins Fitnessstudio gerade im Sommer zu langweilig ist. Neue, sportliche Erfahrungen sind hierbei garantiert.

Über den Autor

Eren ツ
Running, CrossFit, Martial Arts, Fitnessjunkie, Gin Lover & Digital Marketing Consultant. Germany, Turkey.

Kommentar hinterlassen on "Outdoorsport: Sport an der frischen Luft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*